Direkt zum Inhalt springen 

Hauptnavigation

Das DRK- Pflegeverständnis

 

Das DRK steht für:

Menschlichkeit, soziale Fürsorge und Gleichbehandlung aller Menschen. Dabei stehen Würde, Wohlbefinden und Selbstbestimmung im Vordergrund.

So pflegen wir:

  • Wir pflegen nach dem Prinzip der Ganzheitlichkeit von Körper, Geist und Seele und orientieren uns dabei an den individuellen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Problemen der Menschen. Das soziale Umfeld, die Biographie, die Lebensbedingungen und vor allem die psychische Situation des zu Pflegenden werden berücksichtigt.

  • Wir setzen gezielt die aktivierende Pflege ein. Das bedeutet, dass die Wahrung bzw. Wiederherstellung der Selbständigkeit der Pflegepatienten unser pflegerisches Handeln bestimmen.
  • Wir wahren jederzeit das ausgewogene Verhältnis zwischen Nähe und Distanz.

  • Wir arbeiten professionell und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

  • Wir verstehen uns als interdisziplinäres Team, das Kontakte zu Kollegen, Ärzten, Therapeuten, Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen pflegt. So erreichen wir eine optimale Versorgung unserer Pflegepatienten.

  • Angehörige sind - auf Wunsch - Partner in der Pflege. Sie erhalten Unterstützung, Beratung, Schulung und Entlastung. Dabei helfen wir, die Grenzen der Belastbarkeit zu erkennen.
powered by webEdition CMS