Direkt zum Inhalt springen 

Hauptnavigation

Emmerbach-Treff: Begegnungsstätte in Hiltrup-Ost

Seit Mai 2019 koordiniert das Deutsche Rote Kreuz die Begegnungsstätte Emmerbach-Treff (Am Roggenkamp 188) in Hiltrup-Ost. Der Treff hat sich als fester Anlaufpunkt für die Bürgerinnen und Bürger etabliert. Zahlreiche Freizeit- und Bildungsveranstaltungen werden hier von engagierten Ehrenamtlichen in enger Zusammenarbeit mit der Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost der Stadt Münster angeboten. Wir kooperieren unter anderem mit der Gemeindediakonie Hiltrup e. V. und dem Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie (VGS).

Durch ein vielfältiges Programm leistet der Emmerbach-Treff einen entscheidenden Beitrag zur Weiterentwicklung des Stadtteils. Es gibt einen Chor, verschiedene Bewegungsangebote, Tabletkurse, Kartenspielgruppen und noch einiges mehr. Insgesamt 20 Gruppen und Angebote finden regelmäßig in den Räumlichkeiten statt. Die Koordinatorin der Begegnungsstätte Johanna Buschkühl entwickelt gemeinsam mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern neue Angebote und begleitet die Ehrenamtlichen und Kooperationspartner. Monatlich gibt es ein aktuelles Programm.

Sprechstunde:

Für Informationen zu den Veranstaltungen steht Johanna Buschkühl zweimal wöchentlich im „Offenen Emmerbach-Treff“ zur Verfügung, während der Corona-Einschränkungen jedoch nur nach telefonischer Anmeldung:

mittwochs 13:00 - 14:30 Uhr und donnerstags 11:00 - 12:30 Uhr

Aktuelle Angebote mit Anmeldung:

(Leider nicht im November!)

  • Rehasport: jeweils montags
  • Autogenes Training: montags 18-19 Uhr
  • Mädchengruppe für Mädels von 11-14 Jahren: freitags 16-18 Uhr
  • Chor Vierteltakt: montags 19:30- 21:00 Uhr (in der Marienkirche)
  • Vortrag der Sparkasse zum Thema Onlinebankig
  • Vorlesecafé
powered by webEdition CMS